BMF Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Integrationsprojekte und Werkstätten für behinderte Menschen

Werkstätten für behinderte Menschen können den ermäßigten Umsatzsteuersatz in weiterem Umfang als bisher anwenden, weil der Begriff der Werkstatt nicht mehr auf reine Produktionstätigkeit beschränkt, sondern auch auf sonstige Dienstleistungen erweitert wird. Der Umsatzsteueranwendungserlass wird entsprechend erweitert.

BMF-Schreiben vom 25.04.2016 III C 2 – S 7242-a/09/10005

Karoline Spiegel, 4. Mai 2016

Please login to comment

No Comment Yet

Got something to say? Feel free, we'd love to hear your thoughts.

Leave a Comment